News

Saisonpaket ermäßigt aufladen

Bis zum 30. November kannst du mit der Kärntnermilch das Winter Kärnten Card Saisonpaket zum vergünstigten Preis aufladen

Wie? Schneide einfach von der Kärntnermilch Vollmilch Packung 3 Abschnitte aus, gehe zu einem Kärntnermilch Frischemarkt (Spittal, Villach, Hermagor und Feldkirchen) und schon erhälst du das Winter Kärnten Card Saisonpaket für Erwachsene (oder Senioren) um 3,- ermäßigt!

 

Advent in Kärnten

Kärnten – ein Erlebnis auch zur Weihnachtszeit

Ein Besuch im vorweihnachtlichen Kärnten begeistert: wärmender Lichterglanz, duftendes Tannengrün, authentische Christkindlmärkte, gepflegtes Brauchtum, verschneite Bergwelten, Seen im Winterschlaf. Die Adventstimmung im Süden Österreichs verzaubert jeden und verbreitet eine wohltuende Ruhe und Besinnlichkeit.
Die vielfältigen Rahmenprogramme der Winter Kärnten Card verkürzen die Wartezeit bis zu den Festtagen! Speziell für die Adventszeit gibt es auch heuer wieder die 3-Tage-Advent Card.

Abwechslungsreich bis zum Heilig Abend

Für viele Menschen beginnt mit dem Advent eine liebgewonnene Jahreszeit. Eine Zeit, in der Alltag und Hektik draußen bleiben, in der es ruhiger und leiser wird. In der man mit allen Sinnen genießt. Und in der man sich mehr Zeit für einander nimmt, bewusst mehr Zeit mit Familie und Freunden verbringt.

Mit dem vielfältigen Angebot der Winter Kärnten Card wird die Adventszeit für Jeden zum Erlebnis!

Ein romantisch knisterndes Lagerfeuer erwartet die Gäste beim Besuch des Pyramidenkogels am Fuße des Aussichtsturms. Nach dem man auf 920 m Seehöhe die Aussicht und die Ruhe genossen hat, kann man sich, wieder unten angekommen, bei Punsch und Glühwein am Lagerfeuer des Christkindlmarkts wärmen.

Im Granatium in Radenthein wandelt man auf den Spuren des rot leuchtenden Karfunkelsteins. Während der Weihnachtszeit wird der Weg zum mystischen Granatstollen zum strahlend-hell erleuchteten Adventpfad. Als besonderes Highlight findet dort am 12. Dezember ein feierliches Adventkonzert statt.

Aufregendes gibt es für die Jüngsten zum Erleben: Eine traumhafte Kinderwinterwelt, in der die Zeit nur so verfliegt, ist Heidi’s Schneealm am Falkert. Beim Snowtubing oder einer flotten Fahrt auf der Wellenbahn, vorbei an

Heidi, Peter und dem Alm-Öhi fällt das Warten auf Weihnachten gleich viel leichter. Bei einem Besuch im Haus des Erzählens – Sagamundo wandelt man auf den Spuren von Nixen und dem Mirnock-Riesen.

Kulturelle Rahmenprogramme verschiedenster Art bieten mehrere Museen in ganz Kärnten an: auf den Spuren unserer Vorfahren im Museum für Volkskultur, zeitgenössische Kunst mit der Ausstellung „Touch Wood“ im Museum Moderner Kunst in Klagenfurt oder besondere Exponate für Autoliebhaber im TAF-TIMER Automuseum bzw. Villacher Fahrzeugmuseum.

Entspannung in Kärntens Wohlfühl-Bädern

Wenn es draußen kalt wird, ist es an der Zeit, in Kärntens Thermen und Bäder einzutauchen. Abwechslungsreicher Badespaß und Erholung für die ganze Familie sind garantiert: Erlebnis- und Sportbecken, Rutschen und Kinderpools bieten perfekte Bedingungen zum Schwimmen, Plantschen und Toben.

Eine kleine Auszeit erlebt man in den Saunabereichen, wo Themensaunen, spezielle Aufgüsse und erholsame Ruheräume für maximale Entspannung sorgen.

Die Winter Kärnten Card vereint fünf der besten Indoor-Bäder im Angebot: drautal perle, Familien- und Gesundheitstherme St. Kathrein, Hallenbad Klagenfurt, Kärnten Therme, Tauernbad Mallnitz.

Sportliches während der Adventszeit Abseits der Piste

Wintersportbegeisterte kommen in Kärnten auch im Dezember nicht zu kurz: Gemütliche Winterwanderungen durch die verschneite Winterwelt des Nationalparks Hohe Tauern oder im Villacher Naherholungsgebiet Warmbad mit geschulten Guides; Langlaufen auf bestens präparierten Loipen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden – rund um den Turracher See oder am Fuße des Dobratsch. Eisläufer, vom Könner bis zum Anfänger, kommen auf perfekt gepflegten Eisflächen von Velden über Radenthein bis Spittal auf ihre Kosten.

Hinauf auf den Berg, den herrlichen Ausblick genießen, lautet das Motto für die Bergfahrten mit der Kärnten Card. Kärntens Bergwelten sind nicht nur für Skifahrer und Snowboarder ein Winterparadies. Mit der Winter Kärnten Card kommen auch Jene in den Genuss von verschneiten Gipfeln, die nicht unbedingt auf zwei „Brettln“ den Hang hinunter carven möchten. Die Winter Kärnten Card bringt Card Inhaber 1x täglich kostenlos auf fünf von Kärntens schönsten Bergen.

Mit dem 3er-Sessellift gelangt man am Dreiländereck gemütlich nach oben.

12 km präparierte Winterwanderwege auf nahezu 2000 m Seehöhe können auf der Gerlitzen bewandert werden.
Ob mit oder ohne Schneeschuhe, die frische Luft, der herrlich knirschende Schnee unter den Füßen und ein traumhaftes Panorama sorgen für ein wahres Winterwonderland-Gefühl. Mit den Bergbahnen Goldeck entschweben Sie dem Alltag und erreichen nach wenigen Fahrminuten ein ideales Schneeschuh-, Rodel- und Wandergebiet.

Die Wintersonne auf einer der einladenden Hüttenterrasse genießen, einen Spaziergang im Schnee machen oder mit den Schneeschuhen die sanften Gipfel der Nockberge erkunden – die Innerkrems ist ein familiäres, vielseitiges Winterausflugsziel!

Einen herrlichen Ausblick auf die Berglandschaft der Nockberge genießt man von der auf 1.763 m Seehöhe gelegenen Turracher Höhe aus. Wer hier hoch hinaus will, fährt mit der Panoramabahn Turracher Höhe auf 2.000 m Seehöhe und genießt vom Gipfelkreuz aus die landschaftliche Vielfalt. Ein besonderes Highlight ist auch im Winter die 1,6 km lange Rodelbahn, der Nocky Flitzer.
Kärntens Hüttenwirte verwöhnen ihre Gäste mit traditionellen Kärntner Gerichten, die das Herz erwärmen.

Christkindlmärkte – Schlendern und Genießen

Ob ein Besuch im Museum, Spaß im Schnee oder eine kurze Auszeit in der Therme: der nächste Christkindlmarkt ist nirgends weit weg!

Denn vor allem die Christkindlmärkte zeigen das adventliche Kärnten von einer seiner schönsten Seiten. Die zahlreichen Märkte sind vielfältig: es gibt die großen, traditionellen Christkindlmärkte, die zum Flanieren und Einkaufen einladen. Der Duft von frisch gebratenen Maroni und Punsch liegt in der Luft und ein buntes Programm sorgt für vorweihnachtliche Stimmung.

So verwandeln sich die Plätze und Straßen rund um die Stadtpfarrkirche Villach in der Vorweihnachtszeit in ein strahlendes Lichtermeer. Der Villacher Advent lädt mit einer Vielzahl stimmiger Attraktionen und Veranstaltungen ein, die Zeit bis zum Heiligen Abend mit allen Sinnen zu genießen.
Der Christkindlmarkt rund um Klagenfurts Wahrzeichen den Lindwurm auf dem Alten Platz ist mit über 50 Ständen der Größte Kärntens.

Ebenso stimmungsvoll gestaltet, mit traditionellem Kunsthandwerk, kulinarischen Schmankerln aus der Region und gelebten Bräuchen verbreiten gerade die kleinen Christkindlmärkte Weihnachtsstimmung pur.

„Adventstimmung von oben“ erlebt man rund um den Aussichtsturm Pyramidenkogel im Keutschacher Seental. In der romantischen Winteridylle, umrahmt von a cappella Musik und Lagerfeuer kann man Produkte vom Bauern genießen und sich an liebevoll angefertigter Handwerkskunst erfreuen. Im eigens für die kleinen Besucher gestalteten Weihnachtshaus wird ein buntes Programm geboten, dass für Funkeln in den Kinderaugen sorgt.

Eingebettet in die Nockberge werden Besucher im romantischen Winterdorf Bad Kleinkirchheim vom Alpinen Thermen Advent verzaubert. Der Alltag bleibt im Tal, hier geht es besinnlich zu: der kleine aber feine Adventmarkt rund um die Therme St. Kathrein begeistert mit traditionellem Kunsthandwerk. Ob Goldschmied, Kranzbinder oder Krippenbauer: sie alle zeigen hochwertige Handwerkskunst! Sonntags steht der Thermen-Advent ganz im Zeichen der Familie: abwechslungsreiches Kinderprogramm mit Ponyreiten und Lama-Führungen inklusive.

Auf allen Märkten kann man sich wunderbar auf die Feiertage einstimmen und kulinarische Köstlichkeiten aller Art verkosten.

Weitere Christkindlmärkte: Stiller Advent in Pörtschach, Velden – die Engelstadt, Der Kirchenadvent in Maria Wörth, Katschberger Adventweg.

Veranstaltungshöhepunkte wie Krampus- und Perchtenläufe in vielen Orten, Feiern rund um den Nikolaus, uvm. runden das vorweihnachtliche Angebot zwischen 29. November und 23. Dezember ab.

(Villach, 10.10.2019 – Kathrin Schreiber)

 

 

8 neue Ausflugsziele

Am 29. November startet die Winter Kärnten Card Saison 2019 – 2020!

Es freut uns sehr, dass das Angebot heuer noch attraktiver ist. So sind gleich 8 Winter-Ausflugsziele als Inklusivpartner neu bei der Winter Kärnten Card dabei:

Familien- und Gesundheitstherme St. Kathrein (1 gratis Tageseintritt ohne Sauna)
Hallenbad Klagenfurt  (4 x gratis Tageseintritt)
Kärnten Therme (1 gratis Eintritt ab 17 Uhr inkl. Spa)
Granatium Radenthein (täglicher gratis Eintritt)
Sagamundo – Haus des Erzählens (täglicher gratis Eintritt)
Eishalle der Marktgemeinde Velden (gratis Publikumseislauf)
Kletterhalle Mühldorf (4 x freier Eintritt)
Nockhalle Radenthein (gratis Publikumseislauf)

Bekannte Ausflugsziele wie zum Beispiel der Reptilienzoo Happ, Heidi´s Schneealm Falkert, das Planetarium Klagenfurt und zahlreiche Bergbahnen runden das tolle Winterangebot ab.

 

Kärnten Card Bonusclub im Winter

Auch im Winter bietet die Kärnten Card jede Menge Bonusleistungen. Egal ob ein vergünstigter Eintritt zu einem Heimspiel des EC Panaceo VSV, Baden in einer der schönsten Thermen in Kärnten, der Familientherme St. Kathrein, Bio-Wiesenmilch Spezialitäten der Kärntnermilch, die Adventschifffahrt am Wörthersee – der Kärnten Card Bonusclub hat es in sich. Des Weiteren bekommen unsere Kunden tolle Ermäßigungen bei unserem neuen Mobilitätspartner Motor Mayerhofer.

EC Panaceo VSV
Familien- und Gesundheitstherme St. Kathrein in Bad Kleinkirchheim
Motor Mayerhofer Villach
Kärntnermilch
Wörthersee Schifffahrt im Advent

 

Winter in Kärnten

   

Der Winter in Kärnten hat einiges zu bieten…

Für die meisten Menschen ist Winterurlaub gleichzusetzen mit Skiurlaub. Gewiss, in Kärnten gibt es traumhafte Skigebiete. So erwarten Sie vom Nassfeld bis zur Gerlitzen, vom Katschberg bis Bad Kleinkirchheim und vom Dreiländereck bis zur Petzen bestens präparierte Skipisten. Aber Kärnten hat auch im Winter so viel mehr zu bieten.

Sind Sie zum Beispiel schon einmal mit Ihrer Familie am Weissensee Eislaufen gewesen? Oder haben Sie schon mal eine Skitour auf den Villacher Hausberg, den Dobratsch, gemacht? Oder haben Sie schon mal eine geführte Winterwanderung auf der Gerlitzen gemacht? Oder haben Sie schon eine der vielen gespurten Loipen benutzt. Von den zahlreichen Christkindlmärkten und Adventmärkten möchten wir an dieser Stelle noch gar nicht sprechen.

Winter Kärnten Card – Ausflugtipps

Seit der Wintersaison 2018/2019 ist Kärnten um noch ein tolles Winterprodukt reicher. Seit dieser Saison gibt es nämlich die Winter Kärnten Card. Mit dieser können Sie in der Saison 2019/2020 38 Ausflugziele kostenlos besuchen, manche davon sogar mehrmals. Das Angebot reicht von zahlreichen Bergbahnen, über Freizeitangebote wie den Pyramidenkogel, den Reptilienzoo Happ, vielen Sportangeboten wie die Kletterhalle Mühldorf oder die Langlaufloipe Turracher Höhe bis hin zu vielen tollen Museen.

Thermen und Bäder

Ein besonderes Highlight sind die Thermen und Bäder bei der Winter Kärnten Card. So können Sie nach einem kalten Wintertag zum Beispiel in der Kärnten Therme, im Hallenbad Klagenfurt, in der drautalperle, im Tauernbad Mallnitz oder in der Familien- und Gesundheitstherme St. Kathrein herrlich entspannen.

Sie sehen also, Kärnten hat auch im Winter wirklich einiges zu bieten.

(Villach, 30.9.2019 – Thomas Heber)

Die schönsten Thermen und Bäder

Im Winter in Kärnten spielen die Themen Baden, Erlebnis und Spaß eine tragende Rolle. Was gibt es Schöneres als nach einer ausgiebigen Skitour oder Schneeschuhwanderung im warmen Wasser von Kärntens Thermen und Bädern zu entspannen. Im folgenden bieten wir Ihnen einen Überlick über die Thermen und Bäder, die Sie mit der Winter Kärnten Card besuchen können:

Kärnten Therme in Warmbad Villach

Mit einem FUN, FIT & SPA Gesamtangebot auf 11.000 m² ist die Kärnten Therme die modernste Erlebniswelt im Süden Österreichs. Auf insgesamt vier Ebenen bietet die Therme in Warmbad-Villach eine einzigartige Angebotsvielfalt für Babys, Kinder, Wellnessverliebte, Erlebnisdurstige, Sportler & Best Ager.

Therme St. Kathrein in Bad Kleinkirchheim

Eintauchen, abtauchen, auftauchen. Die größte Wasserfläche aller Kärntner Thermen und die abwechslungsreich gestalteten Badelandschaften garantieren sommers wie winters unendlichen Wasserspaß und Erholung bietet die Therme St. Kathrein in Bad Kleinkirchheim.

Das Wasserparadies im Erlebnisbereich ist perfekt für Familien. Während der Nachwuchs im gut einsehbaren Kinderbecken planscht, entspannen die Eltern in aller Ruhe oder toben mit den Älteren durchs Wasser. Das Erlebnisbecken führt in den Außenbereich mit fast 600 m2 beheizter Thermalwasserfläche und der neuen Kärntner Attraktion – der 86 m hohen Nockbergerutsche. Das separate Außenbecken hat im Sommer 20-25 Grad und ist in der kalten Jahreszeit nicht beheizt.

Suchen Sie den Kontrast zu Spiel und Spaß, dann genießen Sie in Wellnessbecken und Whirlpool die beruhigende Wirkung des Bad Kleinkirchheimer Thermalheilwassers. Auch die Sonnenterrasse mit dem unvergleichlichen Blick auf die Nockberge bietet Ihnen Entspannung pur.

Hallenbad Klagenfurt

Das Hallenbad ist in Klagenfurt eine beliebte Freizeitanlage und lockt mit besonderen Attraktionen. Den Besuchern präsentiert sich ein 25 Meter langes und bis zu vier Meter tiefes Sportbecken sowie ein warmes Erlebnisbecken mit Wildwasserkanal, Felsengrotte, Schwallbrause und Luftsprudel. Sprungbrett und Sprungturm ergänzen das Angebot. Für ein actionreiches Highlight sorgt die neue 70 Meter lange Wasser-Erlebnisrutsche. Nichts desto trotz kommen Schwimmer und Ruhesuchende im Hallenbad ebenso auf ihre Rechnung wie passionierte Saunageher.

drautalperle – das Erlebnisbad in Spittal an der Drau

Ganz nach dem Motto „Badezeit ist Verwöhnzeit“ sollte man sich in der drautal perle in Spittal an der Drau im harmonischen Ambiente der Saunalandschaft ins Reich der Düfte entführen lassen. Hier warten Erlebnisaufgüsse und entspannende Salzpeelings.

Für die, die sich lieber im Wasser austoben möchten, gibt’s Badevergnügen auf einer Fläche von 5600 Quadratmeter. Schnell mal hinter dem Wasserfall verstecken? Oder geschickt durch das Kletter-Netz kraxeln? Davor noch die tolle Black-Hole Wasserrutsche mit Freunden testen? In der in drautal perle steht einem abwechslungsreichen Badetag nichts im Weg.

Tauernbad in Mallnitz

Im ca. 25 Meter langen Becken finden Sie Massageliegen, Massage-Wand- und Bodendüsen und einen Nichtschwimmerbereich. Damit auch die Kinder nicht zu kurz kommen, gibt es ein eigenes Kleinkinderbecken und eine Wasserrutsche. Der beheizte Whirlpool und die Relax-Liegen laden besonders zum Entspannen ein. Verschiedene Unterwasserattraktionen wechseln einander ab, besonders romantisch wird’s abends, wenn die Unterwasserbeleuchtung ihre Farben wechselt.

Wir sind uns sicher, bei diesem Angebot ist für jeden etwas dabei!

Winter Kärnten Card – Website

Sehr geehrte Kärnten Card Kundin, sehr geehrter Kärnten Card Kunde!

Wir dürfen Sie darüber informieren, dass Teile der Website (Winter) derzeit überarbeitet werden. Dies betrifft folgende Bereiche:

  • Ausflugsziele Winter
  • Kärnten Card Bonusclub – Winter

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Ihr Kärnten Card Team

Winter Kärnten Card 2019/20

Winterurlaub in Kärnten – mit der Winter Kärnten Card wird dieser zum Erlebnis.

Egal ob ein Besuch in der Kärnten Therme, der Therme St. Kathrein in Bad Kleinkirchheim, Schneeschuhwandern oder Skitourengehen auf der Gerlitzen Alpe, Eislaufen in Villach, Velden, Spittal oder Radenthein, das Angebot im Winter ist unvergleichlich. Die Winter Kärnten Card Saison startet am 29.11.2019 und geht bis einschließlich 2.4.2020.

Advent in Kärnten

Speziell für den Advent in Kärnten gibt es eine 3-Tageskarte. Damit wird ihr Winterurlaub zum Adventurlaub und lässt ihr Herz in der Vorweihnachtszeit höher schlagen. Rund um die zahlreichen Adventmärkte in Kärnten, wie zum Bespiel der Adventmarkt in Velden, der Adventmarkt in Villach oder am Pyramidenkogel, können sie einige Ausflugsziele im Winter besuchen.

Wir dürfen Sie an dieser Stelle noch darauf hinweisen, dass die Website der Winter Kärnten Card derzeit überarbeitet wird. Die Überarbeitung der bestehenden Ausflugsziele, bzw. die Ergänzung der neuen Ausflugsziele wird in Kürze abgeschlossen sein!

Ihr Kärnten Card Team

Sie reisen mit dem Zug an?

Mit dem Bahnhof-Shuttle Kärnten kommen Sie bequem vom Bahnhof direkt zu Ihrem Beherbergungsbetriebe. Einfacher geht nicht!

Nähere Infos finden Sie unter www.bahnhofshuttle.at

< ZURÜCK

Top Tags

Wir verwenden Cookies um Besuche auf unserer Website zu verfolgen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen