Advent in Kärnten

Kärnten – ein Erlebnis auch zur Weihnachtszeit

Ein Besuch im vorweihnachtlichen Kärnten begeistert: wärmender Lichterglanz, duftendes Tannengrün, authentische Christkindlmärkte, gepflegtes Brauchtum, verschneite Bergwelten, Seen im Winterschlaf. Die Adventstimmung im Süden Österreichs verzaubert jeden und verbreitet eine wohltuende Ruhe und Besinnlichkeit.
Die vielfältigen Rahmenprogramme der Winter Kärnten Card verkürzen die Wartezeit bis zu den Festtagen! Speziell für die Adventszeit gibt es auch heuer wieder die 3-Tage-Advent Card.

Abwechslungsreich bis zum Heilig Abend

Für viele Menschen beginnt mit dem Advent eine liebgewonnene Jahreszeit. Eine Zeit, in der Alltag und Hektik draußen bleiben, in der es ruhiger und leiser wird. In der man mit allen Sinnen genießt. Und in der man sich mehr Zeit für einander nimmt, bewusst mehr Zeit mit Familie und Freunden verbringt.

Mit dem vielfältigen Angebot der Winter Kärnten Card wird die Adventszeit für Jeden zum Erlebnis!

Ein romantisch knisterndes Lagerfeuer erwartet die Gäste beim Besuch des Pyramidenkogels am Fuße des Aussichtsturms. Nach dem man auf 920 m Seehöhe die Aussicht und die Ruhe genossen hat, kann man sich, wieder unten angekommen, bei Punsch und Glühwein am Lagerfeuer des Christkindlmarkts wärmen.

Im Granatium in Radenthein wandelt man auf den Spuren des rot leuchtenden Karfunkelsteins. Während der Weihnachtszeit wird der Weg zum mystischen Granatstollen zum strahlend-hell erleuchteten Adventpfad. Als besonderes Highlight findet dort am 12. Dezember ein feierliches Adventkonzert statt.

Aufregendes gibt es für die Jüngsten zum Erleben: Eine traumhafte Kinderwinterwelt, in der die Zeit nur so verfliegt, ist Heidi’s Schneealm am Falkert. Beim Snowtubing oder einer flotten Fahrt auf der Wellenbahn, vorbei an

Heidi, Peter und dem Alm-Öhi fällt das Warten auf Weihnachten gleich viel leichter. Bei einem Besuch im Haus des Erzählens – Sagamundo wandelt man auf den Spuren von Nixen und dem Mirnock-Riesen.

Kulturelle Rahmenprogramme verschiedenster Art bieten mehrere Museen in ganz Kärnten an: auf den Spuren unserer Vorfahren im Museum für Volkskultur, zeitgenössische Kunst mit der Ausstellung „Touch Wood“ im Museum Moderner Kunst in Klagenfurt oder besondere Exponate für Autoliebhaber im TAF-TIMER Automuseum bzw. Villacher Fahrzeugmuseum.

Entspannung in Kärntens Wohlfühl-Bädern

Wenn es draußen kalt wird, ist es an der Zeit, in Kärntens Thermen und Bäder einzutauchen. Abwechslungsreicher Badespaß und Erholung für die ganze Familie sind garantiert: Erlebnis- und Sportbecken, Rutschen und Kinderpools bieten perfekte Bedingungen zum Schwimmen, Plantschen und Toben.

Eine kleine Auszeit erlebt man in den Saunabereichen, wo Themensaunen, spezielle Aufgüsse und erholsame Ruheräume für maximale Entspannung sorgen.

Die Winter Kärnten Card vereint fünf der besten Indoor-Bäder im Angebot: drautal perle, Familien- und Gesundheitstherme St. Kathrein, Hallenbad Klagenfurt, Kärnten Therme, Tauernbad Mallnitz.

Sportliches während der Adventszeit Abseits der Piste

Wintersportbegeisterte kommen in Kärnten auch im Dezember nicht zu kurz: Gemütliche Winterwanderungen durch die verschneite Winterwelt des Nationalparks Hohe Tauern oder im Villacher Naherholungsgebiet Warmbad mit geschulten Guides; Langlaufen auf bestens präparierten Loipen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden – rund um den Turracher See oder am Fuße des Dobratsch. Eisläufer, vom Könner bis zum Anfänger, kommen auf perfekt gepflegten Eisflächen von Velden über Radenthein bis Spittal auf ihre Kosten.

Hinauf auf den Berg, den herrlichen Ausblick genießen, lautet das Motto für die Bergfahrten mit der Kärnten Card. Kärntens Bergwelten sind nicht nur für Skifahrer und Snowboarder ein Winterparadies. Mit der Winter Kärnten Card kommen auch Jene in den Genuss von verschneiten Gipfeln, die nicht unbedingt auf zwei „Brettln“ den Hang hinunter carven möchten. Die Winter Kärnten Card bringt Card Inhaber 1x täglich kostenlos auf fünf von Kärntens schönsten Bergen.

Mit dem 3er-Sessellift gelangt man am Dreiländereck gemütlich nach oben.

12 km präparierte Winterwanderwege auf nahezu 2000 m Seehöhe können auf der Gerlitzen bewandert werden.
Ob mit oder ohne Schneeschuhe, die frische Luft, der herrlich knirschende Schnee unter den Füßen und ein traumhaftes Panorama sorgen für ein wahres Winterwonderland-Gefühl. Mit den Bergbahnen Goldeck entschweben Sie dem Alltag und erreichen nach wenigen Fahrminuten ein ideales Schneeschuh-, Rodel- und Wandergebiet.

Die Wintersonne auf einer der einladenden Hüttenterrasse genießen, einen Spaziergang im Schnee machen oder mit den Schneeschuhen die sanften Gipfel der Nockberge erkunden – die Innerkrems ist ein familiäres, vielseitiges Winterausflugsziel!

Einen herrlichen Ausblick auf die Berglandschaft der Nockberge genießt man von der auf 1.763 m Seehöhe gelegenen Turracher Höhe aus. Wer hier hoch hinaus will, fährt mit der Panoramabahn Turracher Höhe auf 2.000 m Seehöhe und genießt vom Gipfelkreuz aus die landschaftliche Vielfalt. Ein besonderes Highlight ist auch im Winter die 1,6 km lange Rodelbahn, der Nocky Flitzer.
Kärntens Hüttenwirte verwöhnen ihre Gäste mit traditionellen Kärntner Gerichten, die das Herz erwärmen.

Christkindlmärkte – Schlendern und Genießen

Ob ein Besuch im Museum, Spaß im Schnee oder eine kurze Auszeit in der Therme: der nächste Christkindlmarkt ist nirgends weit weg!

Denn vor allem die Christkindlmärkte zeigen das adventliche Kärnten von einer seiner schönsten Seiten. Die zahlreichen Märkte sind vielfältig: es gibt die großen, traditionellen Christkindlmärkte, die zum Flanieren und Einkaufen einladen. Der Duft von frisch gebratenen Maroni und Punsch liegt in der Luft und ein buntes Programm sorgt für vorweihnachtliche Stimmung.

So verwandeln sich die Plätze und Straßen rund um die Stadtpfarrkirche Villach in der Vorweihnachtszeit in ein strahlendes Lichtermeer. Der Villacher Advent lädt mit einer Vielzahl stimmiger Attraktionen und Veranstaltungen ein, die Zeit bis zum Heiligen Abend mit allen Sinnen zu genießen.
Der Christkindlmarkt rund um Klagenfurts Wahrzeichen den Lindwurm auf dem Alten Platz ist mit über 50 Ständen der Größte Kärntens.

Ebenso stimmungsvoll gestaltet, mit traditionellem Kunsthandwerk, kulinarischen Schmankerln aus der Region und gelebten Bräuchen verbreiten gerade die kleinen Christkindlmärkte Weihnachtsstimmung pur.

„Adventstimmung von oben“ erlebt man rund um den Aussichtsturm Pyramidenkogel im Keutschacher Seental. In der romantischen Winteridylle, umrahmt von a cappella Musik und Lagerfeuer kann man Produkte vom Bauern genießen und sich an liebevoll angefertigter Handwerkskunst erfreuen. Im eigens für die kleinen Besucher gestalteten Weihnachtshaus wird ein buntes Programm geboten, dass für Funkeln in den Kinderaugen sorgt.

Eingebettet in die Nockberge werden Besucher im romantischen Winterdorf Bad Kleinkirchheim vom Alpinen Thermen Advent verzaubert. Der Alltag bleibt im Tal, hier geht es besinnlich zu: der kleine aber feine Adventmarkt rund um die Therme St. Kathrein begeistert mit traditionellem Kunsthandwerk. Ob Goldschmied, Kranzbinder oder Krippenbauer: sie alle zeigen hochwertige Handwerkskunst! Sonntags steht der Thermen-Advent ganz im Zeichen der Familie: abwechslungsreiches Kinderprogramm mit Ponyreiten und Lama-Führungen inklusive.

Auf allen Märkten kann man sich wunderbar auf die Feiertage einstimmen und kulinarische Köstlichkeiten aller Art verkosten.

Weitere Christkindlmärkte: Stiller Advent in Pörtschach, Velden – die Engelstadt, Der Kirchenadvent in Maria Wörth, Katschberger Adventweg.

Veranstaltungshöhepunkte wie Krampus- und Perchtenläufe in vielen Orten, Feiern rund um den Nikolaus, uvm. runden das vorweihnachtliche Angebot zwischen 29. November und 23. Dezember ab.

(Villach, 10.10.2019 – Kathrin Schreiber)

 

 

Top Tags

Wir verwenden Cookies um Besuche auf unserer Website zu verfolgen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen