Porsche Automuseum Helmut Pfeifhofer

Das einzige private Porschemuseum in Europa befindet sich in Gmünd, der Entstehungsstätte des ersten Autos mit dem Namen Porsche (1944–1950). Die umfangreiche Sammlung umfasst 40 Exponate: vom Porsche 356 Modell 356 020 ALU, konstruiert und gebaut in Gmünd, über Porsche Rallye-und Rennwagen bis hin zu jährlich neuen Sonderausstellungen.

Tipps: Österreichs erster und einziger Polizei-Porsche 911. SONDERAUSSTELLUNG NEU: mit interessanten Werksrennwagen. Gemütlicher Ausklang für Gross und Klein im CUP CAF. im Kleinen Park gegenüber.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner

Riesertratte 4, 9853 Gmünd, AT
+43(0)4732/2471
info@auto-museum.at
www.auto-museum.at

Öffnungszeiten
15.5.–15.10.: 9–18 h; 16.10.–14.5.: 10–16 h

Kärnten Card Leistungen :
1 x täglich freier Eintritt. Lichtbildausweis vorweisen!

Preis ohne Kärnten Card : € 8,00

Verweildauer : ca. 45 min

Anfahrt :

PRIVAT: von Spittal Tauernautobahn A 10, Abfahrt Gmünd oder B99, sehr gute Beschilderung. Parkplätze beim Museum.
BUS (Linien 5130, 5132): 5 Gehminuten von Bushaltestelle im Ortszentrum

Wir verwenden Cookies um Besuche auf unserer Website zu verfolgen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen