Museum des Nötscher Kreises

Im Fokus der Ausstellung 2020 stehen die Klagenfurter Landhausfresken, die Anton Kolig mit Studenten zum 10-järhrigen Jubiläum der Kärntner Volksabstimmung gestaltet hat und welche 1938 abgeschlagen wurden. Anhand der erhaltenen Schwarz-Weißfotos werden die Fresken rekonstruiert. Zusätzlich setzen sich jungen Künstler mit diesem für Kärnten bedeutenden Werk künstlerisch auseinander.

Tipps: Jeden Donnerstag um 15 Uhr: Führung mit anschließendem Kultutspaziergang auf den Spuren der Nötscher Maler (ca. 1,5 Stunden). Jeden Sonntag um 15 h: Führung durch die Ausstellung (ca. 45 Minuten).

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner

9611 Nötsch 39
+43 (0) 650/34 98 001
office@noetscherkreis.at
www.noetscherkreis.at

Öffnungszeiten
01.07.–1.11.: Mi–So
an Feiertagen 14–18 h

Sommer Kärnten Card Leistungen :
1 x täglich freier Eintritt Lichtbildausweis vorweisen

Preis ohne Kärnten Card : € 7 Euro

Verweildauer : 1-1,5h

Anfahrt :

A2 Abfahrt Hermagor, Nötsch. Zug Bahnhof Nötsch

Top Tags

Wir verwenden Cookies um Besuche auf unserer Website zu verfolgen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen