Kärntner Freilichtmuseum Maria Saal

Das Kärntner Freilichtmuseum Maria Saal, als ältestes Museum seiner Art in Österreich, beherbergt bäuerliche Haus- und Hofformen aus den verschiedensten Landesteilen Kärntens. Insgesamt ermöglichen 38 Museumsobjekte aus vier Jahrhunderten Einblicke in eine vergangene bäuerliche Lebens- und Arbeitswelt, in die Wohn- und Wirtschaftsweise vergangener Zeiten. Eine ländliche Gaststätte sorgt für Erfrischungen!

Tipps: Familienprogramm: „Der Schatzjäger“ – Spiel und Spaß für die ganze Familie; Sonderveranstaltungen und laufend aktualisiertes Kulturvermittlungsprogramm auf www.landesmuseum.ktn.gv.at

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner

Museumweg 10, 9063 Maria Saal, Österreich
+43(0)463/43540
freilichtmuseum@landesmuseum.ktn.gv.at
www.landesmuseum.ktn.gv.at/freilichtmuseum

Öffnungszeiten
1.5.–26.10.: Di–So 9–16 h, Ruhetag: Mo Juli/Aug.: Di–So, 9–17 h
Letzter Einlass 1 Stunde vor Museumsschluss!

Kärnten Card Leistungen :
1 x täglich freier Eintritt. Lichtbildausweis vorweisen!

Preis ohne Kärnten Card : € 9,00

Verweildauer : ca. 1,5 h

Anfahrt :

PRIVAT: von Klagenfurt St. Veiter Str. auf S37 – bei Ausfahrt 297B Maria Saal rechts – diesseits der Schnellstraße bleiben und nach Bahnüberführung scharf rechts auf L86 – nach Ortskern Maria Saal links

Wir verwenden Cookies um Besuche auf unserer Website zu verfolgen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen