Bonsaimuseum

„Sugoi“ – seit über 40 Jahren gibt es das Bonsaimuseum in Seeboden am Millstätter See. Es ist das größte seiner Art in Europa. Erleben Sie von Meisterhand gestaltete Bonsai, teils über 100 Jahre alt. 15.000 m² Gärten, angelegt nach klassischen japanischen Vorbildern laden ein zum Verweilen. Ein Besuch der Sie begeistern wird!

Tipps: Besuch außerhalb der Öffnungszeiten nach Voranmeldung möglich! Sonderveranstaltungen.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner

Bonsaimuseum, Liedweg, 9871 Seeboden, Österreich
+43(0)4762/81947
japan@bonsai.at
www.bonsai.at

Öffnungszeiten
1.4.–31.10.; Apr. und Okt.: Di–Fr 10–17 h
Mai–Sept.: Mo–Fr 10–18 h, Sa 10–17 h
Ruhetag: Sonn- & Feiertage

Kärnten Card Leistungen :
1 x täglich freier Eintritt. Lichtbildausweis vorweisen.

Preis ohne Kärnten Card : € 9,50

Verweildauer : ca. 1 h1

Anfahrt :

A10 Tauernautobahn – Abfahrt Spittal Nord- Millstätter See, Seeboden-Treffling-Richtung Obermillstatt- Bonsaiplatz. Busverbindung vorhanden, 10 Minuten Gehzeit von Bushaltestelle.

Wir verwenden Cookies um Besuche auf unserer Website zu verfolgen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen