Aufladen und gewinnen

Am 2. April 2021 startet die Sommer Kärnten Card in die neue Saison!

Heuer gibt es 4 neue Ausflugsziele!! So sind ab der kommenden Saison das Eboardmuseum Klagenfurt,  das Domenig Steinhaus am Ossiachersee, das Naturbad Großkirchheim und der Erlebnisburgbau Friesach neu im äußerst vielfältigen Angebot der Kärnten Card. Somit bieten sich von 2. April 2021 – 1. November 2021 genau 114 Ausflugsziele für spannende Ausflüge und reizvolle Streifzüge durch ganz Kärnten an.

Die Kärnten Card ist derzeit zum Frühbucherpreis um nur 74,- (Saisonpaket Erwachsene) erhältlich! Laden Sie Ihre Karte am besten gleich online auf! Eine Übersicht über die Preise und sämtliche Ausgabestellen finden Sie unter folgendem Link: https://www.kaerntencard.at/sommer/saisonkarten/

Online aufladen und Preise gewinnen!
Unter allen Personen, die Ihre Kärnten Card online bis zum 13. März 2021 aufladen, verlosen wir auch heuer wieder tolle Preise! Zu gewinnen gibt es:

  • 6x 1/2-Jahresabo für das Fitnesstudio Injoy Villach
  • 2x  Winter Kärnten Card Saisonpakete für die Saison 2021/2022
  • 3x Kärntnermilch Käsepakete
  • 5x Digitalabo für 6 Monate der Kleinen Zeitung
  • 1x 1.000,- Gutschein für das Hotel Hochschober
  • 1x Urlaub am Bauernhof – 3 Nächte für 2 Erwachsene und 2 Kinder am Steinerhof in Liebenfels

Also, schnell aufladen, denn der Frühbucherpreis gilt nur bis 13. März!

Wir wünschen schon jetzt viel Spaß!

 

[sibwp_form id=1]
Jetzt anmelden!

Top Tags

Wir verwenden Cookies um Besuche auf unserer Website zu verfolgen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen