Domenig Steinhaus

Günther Domenig (1934–2012). 30 Jahre lang plante und baute er seine skulpturale Architektur, die regionale Gebirgsformationen und Bautraditionen radikal auslegt: Kühn geformte Schwebesteine brechen aus schroffen Betonkörpern hervor, während in der Tiefe der Spiralraum ruht. Darin finden experimentelle Veranstaltungen für Architektur und Kunst statt.

Tipps:

Erleben Sie das STEINHAUS in ganzer Fülle mit erweiterten Öffnungszeiten, Führungen, Performances; 2022 würdigt Kärnten Domenig und sein architektonisches Werk im STEINHAUS, MMKK, AHK und in der Heft.

9552 Steindorf am Ossiacher See, Uferweg 31
+43 (0) 664/51 66 673
office@domenigsteinhaus.at
www.domenigsteinhaus.at

Öffnungszeiten
26.5.–16.10.: Di–So, 10–18 Uhr (Mo Ruhetag)
12.6.–16.10.: In Memoriam Günther Domenig († 2012)

Sommer Kärnten Card Leistungen :
1 x täglich freier Eintritt. Lichtbildausweis vorweisen

Preis ohne Kärnten Card : € 7,00

Verweildauer: ca. 1h

Anfahrt :

öffentlich: Schnellbahn S 2 (Villach Hbf – St. Veit/Glan), Station Steindorf/Ossiacher See

privat: Über Autobahn A10 bis Villach und B94, oder über Autobahn A2 auf B95 bis Feldkirchen und weiter B94

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner

Wir verwenden Cookies um Besuche auf unserer Website zu verfolgen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen