Lauchstrudel – Der Genusstipp im Juli

Das sind Kindheitserinnerungen – die erste Kartoffelernte im Jahr war damals immer ein Highlight. Ob im eigenen Garten oder vom Feld, jeder hat sich schon auf die ersten Erdäpfel gefreut. Die „Tschompe“, wie die Erdäpfel zum Beispiel im unteren Gailtal genannt wird, wurde dann gleich gekocht und noch mit Schale serviert. Dazu gab es ganz einfach Butter und Salz – unvergesslich der Geschmack. Heute kocht uns der Kärntner Genuss Wirt Friesacher Hof einen herzhaften Strudel mit Frühkartoffel.

Herzhafter Frühkartoffel-Lauchstrudel an Kresse-Dip (5 Personen)

 

Strudelteig:

200 g glattes Mehl von Genussland Kärnten Produzent Biohof Tomic, Eberndorf

40ml Öl

1/8l lauwarmes Wasser

Prise Salz

 

Fülle:

1 kg Frühkartoffeln (gekocht) von Genusssland Kärnten Produzent Familie Mischkulnig, St. Egyden

½ Stange Lauch

½ roter Paprika und

½ grüner Paprika vom Genussland Kärnten Produzent Vitalgarten Binder, Klagenfurt

3 Knoblauchzehen von Genussland Kärnten Produzenten Holzers Knoblauch, St. Andrä

1 EL gehackte Petersilie

100 g Bergkäse (gerieben) von Genussland Kärnten Produzent Kärntnermilch

2 Eier vom Genussland Kärnten Produzent Eierring Herzogstuhl

 

Kräuter-Dip:

250 g Sauerrahm von der Kärntnermilch

Schnittlauch (fein gehackt)

Salz

 

Zubereitung:

Strudelteig: alle Zutaten vermengen und ½ Std. rasten lassen. Für die Fülle den Lauch, Paprika und Knoblauchzehen fein hacken und in Öl anschwitzen; gekochte Frühkartoffeln zerdrücken. Dann alle Zutaten vermengen; Eier, Bergkäse und Petersilie dazugeben. Salzen nach Belieben.

Strudelteig ausziehen – mit Öl bestreichen – Fülle darauf verteilen und einrollen.

Im vorgeheizten Rohr bei 160° Grad ca. 30 Minuten backen. Für den Dip alle Zutaten vermengen und nach Belieben salzen! Die Strudelstücke auf Vogerlsalatbeet anrichten!

Rund um die Kartoffel.

Wusstest du, dass es in Kärnten auch violette Kartoffel gibt? Und was ist überhaupt der Unterschied zwischen festkochen und weichkochend? – wir haben uns für euch bei den Kärntner Kartoffelbauern umgehört. Nähere Informationen unter www.genusslandkaernten.at

Wir verwenden Cookies um Besuche auf unserer Website zu verfolgen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen